Über OstrauUnsere ProdukteWeinwissenKontakt
Weltkarte
Länderportrait
Anbaugebiete
Serviceseiten
   
     
  Griechenland
Portrait
Anbau
Produkte

Europakarte
Weltkarte

 
Klicken Sie in der Karte auf eine Anbauregion, um weitere Informationen zu erhalten.

Griechenland Amineteon Goumenissa Naoussa Cotes de Meliton Zitsa Rapsani Ankialos Limnos Robola von Kefallinia Nemea Mantinia Kantza Samos Paros Santorini Rhodos Sitia Peza Daphnes Patras Archanes
 
Im Norden (Festland)

1. AMINETEON
Nahe der jugoslawischen Grenze in einer Höhe von rund 600 Metern liegen die nördlichsten Rebhügel Griechenlands. Hier gedeiht vor allem die Traube Xynomavro. In dieser Höhe reift sie spät, daher ist der Rotwein aus Amynteon relativ herb.
nach oben

2. GOUMENISSA
Ein rassiger, trockener roter Spitzenwein wird rund um die Ortschaft Goumenissa erzeugt. Angeboten wird er vom Erzeuger Boutari als Cuvée de Prestige, ein Markenwein von herausragender Qualität.
nach oben

3. NAOUSSA
Kraftvoll und kräuterwürzig ist der Rotwein aus dem Gebiet Naoussa, der zu den besten Griechenlands zählt. Hier – an den Osthängen des Bergs Vermio – herrscht ein Mikroklima, das sich vorteilhaft auf die Qualität der Trauben auswirkt.
nach oben

4. COTES DE MELITON
Auf der Halbinsel Sithonia gedeiht eine Vielzahl von Reben, hauptsächlich Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet franc und Sauvignon blanc, aber auch heimische Sorten wie Xynomavro, Limnio oder Roditis. Bemerkenswert sind die Weißweine Blanc de Blancs und Grand vin sowie die roten Domaine Porto Carras, Chateau Carras und Cava Carras, ein Spitzenwein.
nach oben

5. ZITSA
Nur hier, im Nordwesten Griechenlands, wird die Rebsorte Debina (auch: Dembina oder Ntempina) angepflanzt. Dieser Qualitätswein ist trocken und rassig, als Perlwein ist er ausgezeichnet.
nach oben

6. RAPSANI
Das Qualitätsanbaugebiet Rapsani liegt am Fuße des Olymp. Sein trockener Rotwein wird aus den Rebsorten Krassato, Stavroto und Xynomavro gewonnen.
nach oben

7. ANKIALOS
Am Golf von Volos werden die weißen Roditis und Savatiano sowie die rote Sorte Sykotis angebaut. Aus Roditis werden trockene Qualitätsweine gewonnen, aber auch Retsina.
nach oben
 
Im Süden (Festland)

8. ROBOLA VON KEFALLINIA
Von den Ionischen Inseln stammt der berühmte Robola aus Kephalonia. Er zählt zu den besten und teuersten Weinen Griechenlands – vollmundig und fruchtig mit dem Duft von Zitronen und der Würze von Kräutern. Ebenfalls herausragend sind der rote Likörwein Mavrodaphne von Kephalonia und der weiße Muskat. Beide können sich mit den Likörweinen aus Patras messen.
nach oben

9. PATRAS
Aus dem Norden des Peloponnes stammen drei hervorragende Likörweine: Der Mavrodaphne, dunkelrot und von delikater Süße, der weiße Muskat von Patras, edelsüß und fruchtig, und der weiße Muskat Rion Patras aus der aromatischen Traube Moskato Aspro. Hier wird außerdem, Patras, einer der besten Weißweine Griechenlands aus der Traubensorte Roditis erzeugt.
nach oben

10. NEMEA
Nemea ist eines der besten Rotweingebiete Griechenlands. Fein und elegant sind seine Weine, hervorragend ihre Qualität. Bemerkenswert ist vor allem „Herkulesblut“ von der Genossenschaft Herkules.
nach oben

11. MANTINA
Leicht und trocken ist der Weißwein, der im Zentrum des Peloponnes erzeugt wird. Jung schmeckt dieser Qualitätswein am besten.
nach oben

12. KANTZA
Der weiße Kantza ist der einzige Qualitätswein Mittelgriechenlands. Er stammt aus einem Teilgebiet Attikas und wird aus der Traubensorte Savatiano gewonnen. Kantza sollte man jung genießen.
nach oben
 
Die Inseln

13. LIMNOS
In den Ebenen der Insel Limnos gedeihen zwei ausgezeichnete Weine: Der Muskat von Limnos, ein exzellenter weißer Süßwein aus der Traube Moskato Alexandrias. Der goldgelbe Weißwein, der aus der Traube Moskato Aspro gewonnen wird, zeichnet sich durch sein Muskatbouquet und seinen Muskatgeschmack aus.
nach oben

14. SAMOS
Samos ist berühmt für seinen süßen, weißen Muskateller aus der Traube Moskato Aspro. Er gärt fünf Jahre in Eichenfässern. Daneben gibt es noch einen einfachen süßen Likörwein, dem frischer Most beigefügt wird. Auch leichte Weißweine gedeihen auf Samos.
nach oben

15. PAROS
Auf der ägäischen Insel Paros wird die Traube Mandilari angepflanzt, die einen trockenen Rotwein hervorbringt. Aus der Monemvasia wird ein angenehmer Weißwein gewonnen.
nach oben

16. SANTORINI
Die bekannte Ägäisinsel Santorin ist berühmt für ihre Weißweine. Trocken und säurebetont sind die Qualitätsweine, zudem zeichnen sie sich durch eine gute Haltbarkeit aus. Von Santorin stammen ferner drei süße, weiße Likörweine.
nach oben

17. RHODOS
Fruchtig-süß ist der Muskat von Rhodos, typisch für ihn sein leichter Honigton. Dieser Qualitätswein verdankt seinen Alkoholgehalt dem natürlichen Gärungsprozess. Von Rhodos stammen aber auch gefällige rote und weiße Qualitätsweine.
nach oben

18. SITIA
Im Osten Kretas wird die wenig ergiebige Traube Liatiko angepflanzt. Aus ihr wird ein roter Qualitätswein gewonnen, der bis zu acht Jahre in Holzfässern lagert. Der edelsüße rote Likörwein gleichen Namens ist hervorragend.
nach oben

19. PEZA
Fein und elegant ist der Rotwein aus Peza. Gewonnen wird dieser trockene Qualitätswein aus den Traubensorten Kotsiphali und Mandilaria. Aus Peza stammt auch ein weißer Qualitätswein aus der Sorte Vilana.
nach oben

20. DAPHNES
Auf Kreta, nahe Knossos und Phaistos, wird ein trockener Rotwein und ein edelsüßer roter Likörwein erzeugt. Beide werden aus der einheimischen Traubensorte Liatiko gewonnen.
nach oben

21. ARCHANES
Auf Kreta wird ein exzellenter Rotwein produziert: Archanes. Der dunkelrote, schwere Wein wird aus den Traubensorten Kotsiphali und Mandilaria gewonnen. Eine gute Haltbarkeit zeichnet ihn aus.
nach oben
 
 
 
SitemapLinksKontaktImpressum